Fahrradrucksäcke günstig: Top Angebote im Rucksack Shop

admin 0
Fahrradrucksäcke günstig: Top Angebote im Rucksack Shop

Bike Rucksäcke im On-line Store von Bikester.ch

Rucksäcke von Osprey
Wer auf Gepäckträger oder sonstige am Rad befestigten Taschen keine Lust hat – für einige Fahrstile sind diese auch denkbar ungünstig – kann auf speziell zum Fahrradfahren konzipierte Rücksäcke zurückgreifen. Für jeden Einsatzbereich bieten sich da unterschiedlichste Modelle an:

  • Wer nur eine kleine Tour mit dem Rad plant, dem stehen sog. Daypacks oder Tagesrucksäcke zur Verfügung. Mit genug Stauraum für Verpflegung und andere wichtige Utensilien, können Sie alles praktisch mit sich tragen, ohne ständig in verschiedenen Taschen zu kramen. Zudem liegt der Ballast auch noch optimum am Körper an und kann Sie nicht aus dem Gleichgewicht bringen.
  • Suchen Sie eher nach einem verlässlichen Accomplice für Ihre Trainingseinheiten, dann empfehlen sich Trinkrucksäcke. Diese Hydrosysteme bieten den Vorteil, dass einem auf der Tour bis zu three Liter Wasser zur Verfügung stehen. Zudem ist noch genug Platz für Werkzeug, Schläuche und Pumpe, so dass Sie bestens gerüstet sind.

Fahrradrucksäcke mit Trinksystem

Über das ausgeklügelte Trinksystem sind Sie ausreichend mit Flüssigkeit versorgt und brauchen dafür noch nicht einmal die Hände vom Lenker zu nehmen bzw. anzuhalten. Über einen Trinkschlauch können Sie beständig ‘nachtanken’ und trotzdem schön im Tritt bleiben. Diese so genannten Trinkrucksäcke gibt es bei bikester.ch in unterschiedlichen Varianten und mit unterschiedlich großen Trinkblasen.

Tragekomfort von Bike Rucksack

Allen guten Fahrradrucksäcke ist jedoch eins gemeinsam: Die Belüftung und das Tragesystem sind speziell auf die Bedürfnisse eines Radfahrers abgestimmt. So bieten die meisten Rucksäcke durchdachte Belüftungskonzepte, die einen optimalen Wärmeaustausch gewährleisten. Die Go- und Sitzform ist zudem exzellent, so dass selbst nach stundenlanger Fahrt der Fahrradrucksack nicht als Belastung empfunden wird.

Rucksack & Co.: Vorteile, die begeistern

Ein Rucksack bietet so vielfältige Vorteile, dass sie nach einer umfassenden Aufzählung verlangen. Outdoorsportler oder Menschen, die häufig mit dem Fahrrad bzw. Motorrad unterwegs sind, aber auch Schüler und Studenten schwören auf die Funktionalität des Rucksacks. Er ist einfach praktisch. Je nach Größe besitzt ein Rucksack ein großes Fassungsvolumen, ohne zu behindern. Auch die Lastenverteilung ist bei einem Transport mit einem Rucksack optimierter.
Gerade Radsportler nutzen häufig den Rucksack für ihre Touren. Ein Fahrradrucksack ist dementsprechend auf die Bedürfnisse dieser Gruppe ausgerichtet und konzipiert. Dieser Rucksack ist meist schmal in seiner Type, um so wenig Windwiderstand wie möglich zu bieten. Häufig besteht er aus einem wasserabweisenden Materials, um den Inhalt des Rucksacks vor Nässe und Schmutz zu schützen. An den Seiten befinden sich praktische Seitentaschen zur Aufbewahrung der Trinkflasche. Wer einen Trinkrucksack verwendet, besitzt zusätzlich noch ein Fach für das Trinksystem. An der Außenseite des Fahrradrucksacks sind meistens noch ein Further-Fach zur Aufbewahrung eines Notfall-Regenponchos und eine Schnürung für den Transport einer Jacke vorhanden. Dieser Rucksack für Radsportler ist zudem oftmals mit einer praktischen Rückenbelüftung ausgestattet, die dafür sorgt, dass beim Fahren der Rucksack nicht eng am Rücken anliegt, sodass sich die Feuchtigkeit nicht sammeln kann. Um den Helm oder die Sonnenbrille sicher aufzubewahren, gibt es am Fahrradrucksack zusätzliche Halterungen für deren Aufbewahrung.
Ein Out of doors Rucksack besitzt ähnliche Merkmale, wie ein Fahrradrucksack. Allerdings weisen diese Rucksäcke oftmals ein größeres Packvolumen und vor allem die Möglichkeit auf, dieses Volumen zu erweitern, wenn es nötig ist. Zusätzliche Schnürungen bieten Transportmöglichkeiten für Isomatte, Zelt oder Schuhe an. Meistens befindet sich an der Unterseite des Rucksacks noch ein zusätzliches Fach, in dem Schuhwerk oder Regenbekleidung aufbewahrt werden kann. So können Outdoorsportler bequem ihre Ausrüstung transportieren, ohne zusätzliche Taschen mitschleppen zu müssen.
Ein normaler Rucksack dagegen besteht meistens aus Kunstfasern, die Wasser nicht oder nur ungenügend abweisen. Sie besitzen häufig nur ein Fach – im Optimalfall noch ein Laptopfach und ein Fach zur Aufbewahrung der Wertsachen – und eignen sich nicht für die Verwendung im sportlichen Outdoorbereich.

Rucksack kaufen – so vermeiden Sie Fehlkäufe

Wer einen Rucksack sucht, sieht in allererster Linie nur auf das Design. Schließlich soll dieses Stück überall mit dabei sein und sollte schon etwas hermachen. Schon vor dem Kauf sollte klar sein, wofür der Rucksack vorrangig dienen soll. Menschen, die häufig Rad fahren, sind mit einem Fahrradrucksack intestine beraten. Bei diesem Rucksack sollte darauf geachtet werden, dass er leicht, schmal und stabil ist. Das Schultergurtsystem mit verstellbaren Trägern und eine Rückenbelüftung sind hier unabdingbar. Brust- und Hüftgurte sichern den Sitz des Rucksacks und verhindern ein Verrutschen. Auch an die Trinkfächer sollte gedacht werden.
Das Materials muss wasserabweisend und abwischbar sein, um eventuelle Verschmutzungen beseitigen zu können. Ist das Materials nicht wasserfest, sollte eine Regenhülle vorhanden sein. Ein zusätzliches Fach für den Regenponcho erleichtert den Zugriff auf diesen Schutz bei schlechtem Wetter.
Vorn – beziehungsweise seitlich – aufgebrachte Netztaschen bieten Platz für zusätzliche Bekleidung wie Jacke, Schal oder Handschuhe.
Um Wertsachen sicher aufbewahren zu können, empfiehlt sich ein zusätzliches Fach im Inneren des Rucksacks. Hier können Useful, Schlüssel, Papiere und Portemonnaie vor fremden Zugriff und Verlust untergebracht werden. Richtig gute Fahrradrucksäcke besitzen außerdem eine Halterung für den Helm. Bei Aufenthalten vermeidet es so der Radfahrer, den Helm irgendwo zu vergessen.
Auch Reflektoren sollten an dem Rucksack vorhanden sein. Hier empfehlen sich Reflektoren an den Seiten und vorn, um intestine sichtbar zu sein. So erhöht sich die Sichtbarkeit des Radfahrers und somit verbessert sich auch dessen Sicherheit.
Ein Out of doors Rucksack hingegen sollte am Boden unbedingt ein Fach besitzen, um zusätzliche Schuhe ordentlich unterbringen zu können. Zusätzliche Halterungen für eine Isomatte und eine Schnürung zur Aufbewahrung von Bekleidung sind ein unbedingtes Muss bei dieser Artwork Rucksack. Auch das Packvolumen sollte so hoch sein, dass zumindest die Grundausrüstung Platz in diesem Rucksack hat. Optimum ist hier ein Rucksack, dessen Volumen auch im Nachhinein noch erhöht werden kann. Die Gurte sollten gepolstert sein, um beim Tragen schwerer Lasten, ein Einschneiden der Gurte zu vermeiden. Das Rückenbelüftungssystem für einen optimalen Abtransport der Feuchtigkeit sollte auch hier vorhanden sein, um so den Tragekomfort zu erhöhen.

Rucksack im Onlineshop von bikester.ch

Suchen Sie einen Rucksack und haben bisher noch keinen passenden Rucksack für Ihre Ansprüche gefunden? Der Onlineshop von bikester.ch bietet eine große Auswahl an. Hier findet sich ein normaler Rucksack ebenso, wie ein Out of doors Rucksack oder Fahrradrucksack. Namhafte Hersteller wie Vaude, CamelBak, Deuter, Dakine, Evoc und Jack Wolfskin bieten hier ihre hochwertigen Produkte im Bereich Rucksack für Out of doors und Fahrradsport an.
Wer gern Tagestouren unternimmt und trotzdem nicht auf die praktische Volumenerweiterung verzichten möchte, ist mit dem Rucksack Race EXP Air von Deuter mehr als intestine beraten. Dieser Rucksack bietet alles, was ein Backpack zu bieten hat. Angefangen bei der praktischen Trinkflaschenhalterung, über ein funktionales Nasswäschefach bis hin zu einem Hauptfach mit optionaler Volumenerweiterung hält dieser Rucksack alle Funktionen bereit, die ein guter Rucksack haben muss. Anatomische Mesh-Schulterträger mit verstellbarem Brustgurt und das progressive deuter-airstripes Belüftungssystem runden das Gesamtpaket zusätzlich ab.
Der leichte Tour-Rucksack von Evoc, Freeride Tour, ist der ideale Begleiter für lange Touren. Das geringe Eigengewicht und das funktionale Gurtsystem garantieren einen hohen Tragekomfort, ohne an Stabilität einzubüßen.
Sportler, die sich lieber in den Bergen aufhalten, finden in dem Rucksack Trans Alpine 30 den perfekten Kameraden für Unternehmungen im Outdoorbereich. Airstripes-Rücken, Meshwings und anatomische Gurte sorgen für einen hohen Komfort beim Tragen. Praktische Außentaschen nehmen Trinkflaschen für einen schnellen Zugriff auf.
Sind Sie nun neugierig geworden? Dann schauen Sie doch im Onlineshop von Bikester.ch nach, stöbern Sie ein wenig in dem umfangreichen Sortiment und entdecken Sie Ihren neuen Rucksack.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *